Vom Fleischfresser-Dino zum Veganer entwickelt

Dinosaurier - Palais_de_la_Decouverte_Tyrannosaurus_rex - by David Monniaux - via Wikimedia Commons - CC BY-SA 3.0

Tyrannosaurus Rex und Velociraptor: die Fleischfresser vergangener Zeiten schlechthin. Laut einer neuen Studie ging aus derartigen Dinos ein veganer Verwandter hervor.

Die beiden Fleischfresser gehörten zu den Theropoda, einer Gruppe der Echsenbeckendinosaurier. Der neu entdeckte, pflanzenfressende Cousin von T. Rex und Co. heißt Chilesaurus diegosuarezi. Benannt wurde er nach einem siebenjährigen Jungen namens Diego Suárez, der die Fossilien des Dinos fand. Die Studie erschien in dem Fachjournal Nature. Anscheinend haben sich aus einigen der frühen Fleischfresser Vegetarier entwickelt, wie das Wissenschaftsmagazin Science schreibt. Wobei sie damit eigentlich Veganer meinen, da der neu entdeckte Saurier reiner Pflanzenfresser war.

 

Like? 

 

Advertisements
Schlagwörter: , , ,

Trolle füttern:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s