Bemerkenswerte Kommentare: Warum Fleischalternativen?

Inspiriert durch eine Diskussion (dazu demnächst mehr), eröffne ich eine neue Rubrik: Bemerkenswerte Kommentare. Damit meine ich lustige, clevere oder einfach absurde Kommentare. Mal sehen, was auf den folgenden zutrifft.

Immer dieses dumme „Warum bauen Vegetarier Fleischprodukte nach“- Pseudoargument. Warum sollten Vegetarier denn verpflichtet sein, das Rad neu zu erfinden … ?

Und es ist richtig, dass ein Fleischesser sich kein Salatblatt aus Hackfleisch baut, aber was ist dann mit Fleischsalat? Eigentlich müsste man auch da fragen, ob daraus nicht die heimliche Sehnsucht der Fleischesser nach Salat spricht. Oder müssen wir „Salat“ jetzt auch in „Fnipbuzki“ umbenennen, weil die Fleischesserfraktion den Fleischsalat für sich vereinnahmt hat?

(Zitat Constatin84)

Advertisements

6 Responses to “Bemerkenswerte Kommentare: Warum Fleischalternativen?”

  1. Ein Salatblatt ist immerhin eine natürliche Form – die meisten Fleischprodukte werden in eine künstliche Form gepresst, die dann einen Namen wie Wurst oder Bulette bekommt – wo ist das Problem, wenn ich das Fleisch weglasse und Tofu, Seitan oder von mir aus auch Sand nehme – ist doch trotzdem alles Wurst!?

    Gefällt mir

  2. Ich würde dem Zitat das Prädikat „lustig“ und „clever“ verleihen 🙂

    Gefällt mir

  3. Auf jeden Fall lustig! Man, man, man, dass man sich immer dafür rechtfertigen muss, was man NICHT isst oder dass man Tofuwürstchen isst anstelle „echter“. Manche vermissen Fleich eben und entscheiden sich netterweise für eine ethisch korrektere Alternative!

    Gefällt mir

Trackbacks

Trolle füttern:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s