Soyananda Rahmfrischkäse, Frischkäse Kräuter-Knoblauch und Esoterik

Soyananda Rahmfrischkaese - arschvegan.wordpress.com

Auf eine Scheibe Brot gestrichen, belegt mit Tomate und mit Salz und Pfeffer gewürzt – eine äußerst leckere, pflanzliche Alternative, der Soyananda Rahmfrischkäse. Einen weniger guten Eindruck macht leider die Herstellerfirma.

Von herkömmlichem Frischkäse ist er kaum bis gar nicht zu unterscheiden. Die Konsistenz ist authentisch und es bleibt kein störender Sojageschmack zurück. Pur allerdings war er mir etwas zu sauer. Aber wie gesagt, auf Brot, vielleicht mit etwas Salz und Tomate, ist er wirklich köstlich. Gleiches gilt für die Variante Frischkäse Kräuter-Knoblauch.

Was mich etwas stört, ist das esoterische Auftreten des Herstellers. So steht auf dessen Homepage: „Seit 1996 arbeitet das Soyana-Team in einer Atmosphäre guter Lebensenergie, wo die gesamten Prozesse und Anlagen vom Wasser über die Elektrizität bis zu den Räumen feinstofflich belebt sind“. Weiter heißt es: „Heute wissen wir, dass Gedanken und Gefühle beim Zubereiten ins Essen übergehen und den Konsumenten feinstofflich beeinflussen“. Mit Verlaub, aber das hat mehr mit Nichtwissen gemein, als Wissen.

Zudem ist der Preis sehr hoch. Und als letzter negativer Punkt: die Verpackungsdeckel machen einen losen Eindruck. Sie lassen sich nach dem Öffnen nur mässig gut wiederverschließen (jedenfalls war das bei zwei von zwei Packungen so, die ich getestet habe).

 

Schulnote: 2+ (Abzüge aufgrund des sehr hohen Preises, der esoterischen Firmenphilosophie und der eher mässig guten Wiederverschließbarkeit des Deckels)

Preis: ca. 3,10 €

Menge: 140g

Besonderheiten: bio, glutenfrei, ohne Zuckerzusatz, palmölfrei, vegan

Zutaten: Tofu* 69% (Wasser, Sojabohnen* aus Italien, Milchsäurebakterien-Kulturen), Pflanzenöle* 30% (ungehärtetes Kokosfett*, kaltgepresstes Leinöl*), Steinsalz  (* aus kontrolliert biologischem Anbau)

Milchsäurebakterien heißen übrigens so, weil sie Milchsäure produzieren. Ansonsten haben sie mit Milch meistens nichts zu tun. In diesen Produkten sind sie laut Hersteller vegan.

 

Advertisements

6 Responses to “Soyananda Rahmfrischkäse, Frischkäse Kräuter-Knoblauch und Esoterik”

  1. Den Rahmfrischkäse kann ich mir auch sehr gut als Basis für einen Käsekuchen vorstellen. Hat das jemand ausprobiert? 

    Gefällt mir

  2. Absolut. Haben tolle Produkte, sind weird, aber im Gegensatz zu Lebe Gesund/UL eher harmlos. Der Morchelaufschnitt ist unerwartet super! Käsekuchen klappt damit wahrscheinlich eher nicht, da es Quark nicht ähnlich genug ist, oder?

    Gefällt mir

    • Ja, Lebe Gesund/UL sind nochmal um einiges schlimmer, soweit ich das überblicke.

      Morchelaufschnitt, ist der auch von Sojana?

      Wie Quark ist der Rahmfrischkäse nicht. Aber ich denke, es könnte trotzdem gehen. Vielleicht so in der Art einer Philadelphia-Torte.

      Gefällt mir

  3. Mampf, diese Frischkäsealternative ist einfach genial! Ich war früher ein Philadelphia-Junkie. Und dieser hier kann mithalten 😛

    Gefällt mir

Trackbacks

Trolle füttern:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s